SEO Karneval 2013 Recap

SEOs tanzen auf Tischen

Wie schon im letzten Jahr war ich am 11. November beim SEO Karneval in Köln. Bereits im Zug wurden SEO Papst Benedikt (von Interface Medien) und ich mit Musik aus diversen Smartphones unterhalten. Als (gefühlt) einzige Menschen ohne Alkohol im Zug, hatten alle anderen offensichtlich mehr Spaß. Einige hatten um 9 Uhr sogar schon so viel Spaß, dass wir (zusätzlich zu den bereits 20 Minuten Verspätung) in Deutz 15 Minuten halten mussten.

weltbester Keks

Ein weltbester Keks ist natürlich ‚made with love‘.

Am Früh abgekommen gab es für mich eine leere Keksdose und später auch einen weltbesten Keks von der weltbesten Ina.

Yannik hat dieses Jahr noch mal richtig eins draufgelegt: Wir hatten Namensbadges! So wusste man wen man vor sich hat, konnte im Brauhaus SEOs von Nicht-SEOs unterscheiden und wurde total komisch angeschaut, als man mit Namensschild durchs Brauhaus zog.

Orga

Organisator Yannick hat alles im Griff.

An dieser Stelle natürlich noch ein großer Dank an alle Sponsoren. Mein Dank geht an…:

  • …die SEO-Tool-Schmiede Xovi für die Energydrinks Lanyards.
  • …die Joomla- & eCommerce-Profis von Yagendoo für die Orga.
  • …DEN MARKTPLATZ FÜR TEXTE Textbroker obwohl mein Plan gescheitert ist, 50 Visitenkarten einzustecken um 50 Gutscheine einzulösen 🙁
  • …die Online Marketing Profis von Qualitytraffic. Auch wenn Thorsten ein Kostüm an hatte, was er schon mal getragen hat und dies einem jungen Fräulein ganz und gar nicht gefallen hat. Wenn Thorsten kein SEO macht, verkauft er übrigens Kaffeeabos.
  • …den Webhoster gn2.
  • …die Kicker-Profisbing Ads Accredited Professionals von rankingCheck.
  • …die Domain-Registrierer und -Verwalter von Domainers.de.
  • …die Ludermannsche Textagentur Wortalarm.
  • AKM3 für die Gummigehirne. Und ich habe gelernt, dass AKM sich aus den Nachnamen der drei Gründer und Geschäftsführer Alpar, Metzen und Koczy zusammensetzt. MIND = BLOWN
  • …die Link-Beobachter von Linkbird für die Energydrinks.
  • …den SEOKanzler und SEEDKing, Herrn Nicolas Sacotte.

Das beste Kostüm des Abends war übrigens dieses:

Ein Lude, Vollkaufmann, Zuhälter und Pimp als Kostüm am Karneval.

Ein Lude, Vollkaufmann, Zuhälter und Pimp als Kostüm am Karneval.

5 Gedanken zu „SEO Karneval 2013 Recap

  1. Pingback: Mein Recap zum SEO Karneval 2013 | Creative BateaCreative Batea

  2. Pingback: Recap: SEOKarneval 2013 in Köln | cfko.de

  3. Pingback: SEO Karneval 2013 - Recap - Don't call it SEO - Optimierung durch Automatisierung und Social Media

  4. Pingback: SEOKarneval 2013 - ein Gast-Recap - jinsiders.de – Blogstoff von Yannick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.